Tarafilm

JUD SÜSS - FILM OHNE GEWISSEN

TARA FILM ist Koproduktionspartner beim Film JUD SÜSS - FILM OHNE GEWISSEN (Regie: Oskar Roehler).

Produktion: Novotny & Novotny Filmproduktion (www.novotnyfilm.at)
Koproduzenten: Clasart Filmproduktion & Tele München, Markus Zimmer
In Kooperation mit Lotus Film und Ulrich Seidl Filmproduktion.

Der Film erzählt die Geschichte des „Jud Süß“- Hauptdarstellers Ferdinand Marian, der in die Manipulationsmühlen des Joseph Goebbels gerät. Goebbels untermauert mit Hilfe der Regie von Veit Harlan seinen Vernichtungsfeldzug. Marian – erfolgsgetrieben und naiv – lässt sich auf ein Spiel ein, dass zu seinem Verhängnis wird.

 

DIE KLEINEN BANKRÄUBER

(Lettland/Österreich 2009)

Hand aufs Herz, haben Sie noch nie in Ihrem Leben daran gedacht, eine Bank auszurauben? Der Gedanke kann sich einem schon aufdrängen, besonders, wenn man fünf Jahre alt ist, die eigenen Eltern von eben dieser Bank aus der neuen Wohnung hinaus geworfen wurden, weil Vater seinen Job verloren hat.

Robby (5) ist nicht Zorro, aber er wär’s gerne. Seine Schwester Louise (7) hält ihn für infantil, aber sie kann dem Eine-Bank-Ausrauben-Spiel nicht widerstehen. Gemeinsam können sie selbst das schaffen. Damit davonzukommen ist allerdings eine andere Geschichte.

PREISE:

28. Kinderfilmfest Augsburg, Deutschland, Oktober 2010
1. Preis der Schülerjury der Klasse 7a des Justus-von-Liebig Gymnasiums Neusäß

Deutsches Kinder-Medien-Festival "Goldener Spatz", Gera und Erfurt, Deutschland, April 2010
Preis der Fachjury für das beste Vorschulprogramm

KidsFfest, International Film Festival for Children and Young People, Jakarta, Indonesia, April 2010
Publikumspreis

36. Internationales Filmwochenende Würzburg, Deutschland, Jänner 2010
Kinder- und Jugendfilmpreis

Minsk International Festival of Children And Youthful Cinema “Listapadik”, Weißrussland, November 2009
Großer Preis
Diplom für den Besten Regisseur - Armands Zvirbulis

National Film Festival „Lielais Kristaps”, Lettland, Oktober 2009
Beste Regie - Armands Zvirbulis
Bestes Make-Up - Ilze Trumpe
Publikumspreis

21. Bielefelder Kinderfilmfest, Deutschland, Oktober 2009
Preis der Kinderjury

"Artek" International Children’s Film Festival, Krim, Ukraine, Juli 2009
Preis für den Besten Abenteuerfilm

Filmfest München, Deutschland, Juli 2009
Publikumspreis

49th International Festival for Children and Youth, Zlin, Tschechische Republik, Juni 2009
Recognition of the Ecumenical Jury

8th Riga International Children film festival „Berimora Kino 2009“, Lettland, April 2009
„Berimor’s Big Pillow“ (Hauptpreis)

mehr ...

 

KARO UND DER LIEBE GOTT

(Österreich 2006)

Nach der Trennung ihrer Eltern sucht die achtjährige Karo Zuflucht beim Lieben Gott, den sie in einem einsamen und verkommenen Mann zu erkennen glaubt. Ihr fester Glaube an ihn zwingt den Mann immer weiter in seine Rolle. Mit ihm erfährt Karo, was im Leben wirklich zählt und glücklich macht.

Das Projekt nahm am Stoffentwicklungsprogramm Step-by-Step 2002 teil.

PREISE:

SCHAU HIN! Publikumspreis 2008, Hamburg

25. Augsburger Kinderfilmfest, März 2007
1. Preis der Kinderjury
1. Preis der Erwachsenenjury

33. Internationales Filmwochenende Würzburg, Jänner 2007
Preis für den besten Kinderfilm

CARROUSEL International du Film de Rimouski, Oktober 2006
Camério für das beste Drehbuch
CIFEJ-Preis

mehr ...

 

VILLA HENRIETTE

(Österreich/Schweiz 2004)

Die zwölfjährige patente Marie hat ein ganz besonderes Verhältnis zu dem Haus, in dem sie mit ihrer Großfamilie lebt. Es spricht mit ihr und zeigt menschliche Reaktionen. Als Maries Großmutter, die seit Jahren davon träumt, mit ihren umweltfreundlichen technischen Erfindungen die Menschheit zu beglücken, einem windigen Gauner auf den Leim geht und dadurch das Haus zu verlieren droht, setzt Marie gemeinsam mit ihren beiden Freunden Konrad und Stefan alle Hebel in Bewegung, um ihr Zuhause zu retten.

PREISE:

17. Bielefelder Kinder- und Jugendfilmfest, November 2005
Bester Kinderfilm

mehr ...